/
Logo des Hebbel am Ufer

Künstler*innen

A/B/C/D/E/F/G/H/I/J/K/L/M/N/O/P/Q/R/S/T/U/V/W/Y/Z/0 - 9

Halima Cassells

Die aus Detroit stammende Künstlerin und Community-Aktivistin Halima Cassells präsentiert ihre Arbeiten in verschiedenen Kontexten: Sie hat eine Reihe wichtiger öffentlicher Arbeiten geschaffen, darunter ein alternatives, an Rosa Parks erinnerndes Siegel für den amerikanischen Kongress. Nach einem zehnjährigen Aufenthalt an der Ostküste der USA kehrte Cassells nach Hause zurück, wo sie neue forschende Arbeiten entwickelt. So entwirft sie zum Beispiel Räume für authentische Begegnungen, interaktive Installationen und zuletzt ein gemeinsam mit ihren Töchtern geschriebenes und gestaltetes Buch. Ihre vielfältigen Rollen sind durch eine tiefe Verbundenheit zu ihrer Community und der Förderung der gemeinschaftlichen Verbundenheit geprägt. Sie arbeitet als unabhängige Künstlerin und beteiligt sich gleichzeitig aktiv an der Oakland Avenue Artists Coalition, dem Center for Community Based Enterprise, PeoplesHub.org. Cassells ist Mitbegründerin des Free Market of Detroit. Das Festival “Detroit – Berlin: One Circle” bringt sie zum ersten Mal ans HAU Hebbel am Ufer und nach Berlin.