Spielplan

machina eX

PATROL

Performance

Deutsch / Englisch / 

Mit ihrem neuen Adventure zieht machina eX gemeinsam mit dem HAU Hebbel am Ufer zum ersten Mal hinaus in die Stadt: In ”PATROL” werden die Spieler*innen zu Auftragnehmer*innen eines fiktiven Unternehmens, das auf Provisionsbasis Überwachungsdienstleistungen anbietet. Mit dem Smartphone, unterstützt von freundlichen humanoiden Mitarbeiter*innen, tauchen sie in eine Spiel- und Arbeitswelt ein, die sich als hauchdünne fiktionale Schicht über die urbane Realität legt. Als theatrale Near-Future-Simulation macht ”PATROL” eine Welt spielbar, in der der Plattformkapitalismus den Zukunftsmarkt Sicherheit erschlossen hat.

Mit dem Kauf Ihrer Karte erklären Sie, von folgenden WICHTIGEN HINWEISEN Kenntnis genommen zu haben und diese zu akzeptieren:

  • Dauer: 120-180 Minuten
    → Kein Nacheinlass möglich – bitte spätestens 15 Minuten vor Veranstaltungsbeginn vor Ort sein.
     
  • Ort: Outdoor (Startpunkt: HAU2)
    → Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk sind empfehlenswert.
    → Längere Fußwege sind Teil der Veranstaltung – bitte kein Gepäck mitbringen.
     
  • Für die Teilnahme am Spiel wird ein Smartphone (mit einer ausreichenden Batterielaufzeit für die Dauer der Veranstaltung) benötigt, mit dem SMS-Versand, Anrufe und Internet-Nutzung möglich sind. Dabei entstehen Ihnen ggf. Kosten im Rahmen Ihres Mobilfunktarifs.
    → Besucher*innen, die über kein eigenes Smartphone oder über keinen deutschen Mobilfunkanbieter verfügen, bitten wir, ein Gerät ab 60 Minuten vor Veranstaltungsbeginn am HAU2 gegen Hinterlegung Ihres Personalausweises für die Dauer der Veranstaltung auszuleihen (nur so lange der Vorrat reicht).
    → Mit dem Anruf der auf dem Ticket vermerkten Telefonnummer zur für den Besuch der Veranstaltung notwendigen Registrierung erklären Sie sich mit der Speicherung und Verwendung Ihrer Mobilfunknummer für die Zwecke des mit der Veranstaltung verbundenen Spielformats für dessen Dauer einverstanden. Sämtliche im Rahmen und Vorfeld der Veranstaltung mit machina eX ausgetauschten Daten werden nach Ende der Veranstaltung gelöscht.
     
  • Besucher*innen sind für die Dauer der Veranstaltung für Ihre eigene Sicherheit im Stadtraum – insbesondere unter Beachtung des Straßenverkehrs und anderer Gefahrenquellen – verantwortlich.
     
  • Besucher*innen unter 16 Jahren können die Veranstaltung nur in Begleitung einer erziehungsberechtigten Person besuchen. Diese Begleitperson kann nicht zugleich über ein eigenes Ticket selbstständig an der Veranstaltung teilnehmen.
     
  • Das Ticket berechtigt nur eine Person zur Teilnahme an der Veranstaltung. Sollten Sie zusätzliche Tickets für weitere Personen buchen, verpflichten Sie sich, sämtliche Hinweise dieses Dokuments an alle weiteren Personen weiterzugeben.

 

Besetzung

Konzept: machina eX / Performance: Anne Eigner, Joyce Ferse, Gerard Gorszyca, Clara Jansen, Fabian Jezuita, Ronni Maciel, Ikko Masuda, Ania Rafeld, Stéphanie Reist, Sophie Roeder, Cosima Straub / Performance (Stimme): Nora Decker / Performance (Fotos): Stefan Tontsch / Text: Clara Ehrenwerth / Regie & Game Design: Yves Regenass / Interaction Design & Programmierung: Benedikt Kaffai, Lasse Marburg / Dramaturgie & Sounddesign: Mathias Prinz / Produktionsleitung: Sina Kießling / Grafik- und Webdesign: Simon Koschmieder / Regieassistenz: Laura Tontsch / Übersetzung: Layne Mosler

Termine

  • Vergangen
    Premiere
    Mi 12.6.2019, 18:00 / Outdoor (Startpunkt: HAU2)
    Do 13.6.2019, 18:00 / Outdoor (Startpunkt: HAU2)
    Fr 14.6.2019, 18:00 / Outdoor (Startpunkt: HAU2)
    Sa 15.6.2019, 18:00 / Outdoor (Startpunkt: HAU2)
    So 16.6.2019, 18:00 / Outdoor (Startpunkt: HAU2)

Förderung

Produktion: machina eX. Koproduktion: HAU Hebbel am Ufer, FFT Düsseldorf. Gefördert durch: Berliner Senatsverwaltung für Kultur und Europa, Hauptstadtkulturfonds. Unterstützt durch: Transform Festival Leeds.

Spielorte

Outdoor (Startpunkt: HAU2)
Hallesches Ufer 32, 10963 Berlin

Zwei markierte Parkplätze vor dem Haus (in der Großbeerenstraße) vorhanden.