Spielplan

dgtl fmnsm

HOT MESS / Live-Online-Performance

Im Rahmen des Festivals “Spy on Me #2”

DialogPerformance

Deutsch und Englisch / 

20.03., 19:00–00:00 / HOT MESS/ Live-Online-Performance #1

27.03., 18:00-01:00 / HOT MESS/ Performance #2

 

Das internationale Netzwerk dgtl fmnsm präsentiert seit 2016 feministische, queere und tec-positive Perspektiven auf Technologieerzählungen. “HOT MESS” ist eine interaktive Rauminstallation, inspiriert von der oft chaotischen Ordnung unserer Desktops, unserer Gedankengebäude und leichtfertigen digitalen Ablagen. Mit Live-Online-Performances, Gesprächen, technologischen Ritualen und Laboren zur Gegenspekulation untersucht dgtl fmnsm verbleibende Möglichkeiten, die Datenmengen in den Tiefen der Geräte zu entwirren, bis die Kühler endgültig überhitzen und das, was wir Realität nennen, endlich kollabiert. Das internationale Netzwerk dgtl fmnsm präsentiert seit 2016 feministische, queere und tec-positive Perspektiven auf Technologieerzählungen. “HOT MESS” ist eine interaktive Rauminstallation, inspiriert von der oft chaotischen Ordnung unserer Desktops, unserer Gedankengebäude und leichtfertigen digitalen Ablagen. Mit Live-Online-Performances, Gesprächen, technologischen Ritualen und Laboren zur Gegenspekulation untersucht dgtl fmnsm verbleibende Möglichkeiten, die Datenmengen in den Tiefen der Geräte zu entwirren, bis die Kühler endgültig überhitzen und das, was wir Realität nennen, endlich kollabiert.

Künstlerische Beiträge von:
Alla Popp / Shawné Michaelain Holloway / Maque Pereyra / die blaue Distanz (Anna Erdmann & Franziska Goralski) / Tarren Johnson & Joel Cocks / tbc.

Diskursbeiträge von:
Ashley Baccus / Nakeema Stefflbauer / Nushin Yazdani / tbc.

Musik von:
Tadleeh / tbc.

 

Termine

Hinweis:

Ein- und Auslass jederzeit möglich

#Spy on Me #2 

Credits

Eine Auftragsarbeit des HAU Hebbel am Ufer. Produktion: dgtl fmnsm & HAU Hebbel am Ufer.

Spielorte

HAU2
Hallesches Ufer 32, 10963 Berlin

Zwei markierte Parkplätze vor dem Haus (in der Großbeerenstraße) vorhanden. Rollstuhl-Rampe und Aufzug vorhanden. Behindertengerechte Sanitäranlagen vorhanden. Zur Anmeldung im Vorhinein wird geraten unter service@hebbel-am-ufer.de.

HAU3000 / Positionen, Projekte, Publikationen