Spielplan

Burning Futures: On Ecologies of Existence

#10 Regenerieren statt Erschöpfen

Mit Maja Göpel & Eva von Redecker
Moderation: Margarita Tsomou, Maximilian Haas
Im Rahmen der Reihe “Burning Futures: On Ecologies of Existence

Dialog

Deutsch / 

“Burning Futures” bringt die Politökonomin, Expertin für Nachhaltigkeitspolitik und Transformationsforschung und Mitbegründerin von “Scientists for Future” Maja Göpel und die Revolutionsphilosophin und Feministin Eva von Redecker ins Gespräch. Beide haben in jüngster Zeit ihre Stimmen prominent für tiefgreifende Veränderungsprozesse im Kontext von Kapitalismus, Wachstumslogik, Nachhaltigkeit und Autoritarismus erhoben. Neben ihrer beider Kritik an der Verteilung und Funktion von Eigentum entwickeln sie Visionen von Zukünften – ob durch politisch-ökonomische Transformation bei Göpel oder durch die Kraft einer “Gemeinschaft der Teilenden” der jüngsten Protestbewegungen bei von Redecker. Sie diskutieren über ihre gemeinsamen, aber auch differierenden Vorstellungen für einen notwendigen Wandel, der im Regenerieren statt im Erschöpfen von Ressourcen, Naturkulturen und Menschen begründet sein muss.

Termine

  • Vergangen
    Di 18.5.2021, 19:00 / HAU4

Credits

Eine Veranstaltungssreihe des HAU Hebbel am Ufer. Gefördert durch: Bündnis internationaler Produktionshäuser aus Mitteln der Beauftragen der Bundesregierung für Kultur und Medien.

HAU3000 / Positionen, Projekte, Publikationen

Wir, das Ungarn des Westens

Text von Paul B. Preciado

Paul Preciado beobachtet, wie innerhalb europäischer demokratischer Institutionen zunehmend neofaschistische Laboratorien entstehen ...