Spielplan

dgtl fmnsm

FACE your Filter

Workshop-Reihe & Desktop-Show für Menschen ab 16 Jahren
 

HAU4 / Für eine begrenzte Teilnehmer*innen Zahl gibt es die Möglichkeit, vor Ort im HAU am Workshop teilzunehmen.

Dialog

Deutsch / 

Fragen und Anmeldung bis 27.10. unter HAUtoconnect@hebbel-am-ufer.de
Der Workshop wird in DGS übersetzt.

Für diesen Instagram-Filter-Workshop für Beginner*innen lädt das Kollektiv dgtl fmnsm eine langjährige Kollaborateurin, die Performerin und Medienkünstlerin Alla Popp, in das HAU-Workshop-Studio ein. Gemeinsam mit Philisha Kraatz vom dgtl-fmnsm-Kollektiv wird Alla Popp in die politischen, ästhetischen und technischen Fragen von Instagram-Filtern einführen. Facefilter sind harmloses Unterhaltungsinstrument, politisches Tool und künstlerisches Medium zugleich. Im Workshop wird grundlegendes Wissen für die Entwicklung und Erstellung eines eigenen Facefilters vermittelt. Der Workshop findet online und offline statt.

Technische Voraussetzungen für die Teilnahme am Workshop:

1. Ein Laptop mit mindestens 10 GB freiem Speicherplatz und mindestens 4 GB RAM. 

2. Smartphone mit Kabel

3. Grundlegende Computer-/Smartphone-Kenntnisse

4. Bildbearbeitungssoftware wie Adobe Photoshop oder Ähnliches. Verwende Programme, die du kennst oder in die du dich leicht einarbeiten kannst.

5. Facebook- und Instagram-Konten, die miteinander verknüpft sind (bitte unbedingt vor dem Workshop machen) inklusive aller notwendigen Passwörter.

6. Auf neuste Version aktualisiertes Smartphone mit einer funktionierenden Kamera und freien Speicherplatz sowie installierter Instagram-App.

7. Bitte lade vor dem Workshop die Software “Spark AR” herunter, installiere sie auf deinem Computer und melde dich an. Mit diesem Programm wirst du deinen Facefilter erstellen. Lade die App auch auf dein Smartphone und melde dich an.

Alle Downloads findest du hier https://sparkar.facebook.com/ar-studio/download/
In diesem kurzen Tutorial findest du detaillierte Systemanforderungen für Windows oder IOS und den Installationsprozess: https://youtu.be/y3JLWRdNGPQ


Die Workshops können einzeln gebucht werden. Die Teilnahme ist kostenlos.
Weitere Termine: 26.11.2020, 18:00-19:00 


dgtl fmnsm präsentiert seit 2016 feministische, queere und tech-positive Perspektiven auf Technologieerzählungen.

Stab

dgtl fmnsm-Kollektiv Moderation: Alla Popp und Philisha Kraatz / Technik/Broadcasting: Janine Müller / Produktion: Ulla Heinrich / Visual Design: Die blaue Distanz

Termine

  • Vergangen
    Mi 28.10.2020, 18:00 / HAU4

Credits

Gefördert im Rahmen des Bündnisses internationaler Produktionshäuser von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien. 

HAU3000 / Positionen, Projekte, Publikationen