Spielplan

Jessica Ekomane // Andrea Belfi

Konzert

Im Rahmen von "CTM 2020 – Liminal"

Musik

ca. 110 Min.

Computermusikerin Jessica Ekomane und Experimental-Perkussionist Andrea Belfi stellen an einem gemeinsamen Konzertabend Solokompositionen vor sowie setzen ihre Zusammenarbeit fort, die im März dieses Jahres durch das Berliner Letra/Tone-Festival initiiert wurde. Ekomane befasst sich mit Psychoakustik und der Wahrnehmung von Rhythmusstrukturen, die durch die Überlagerung einzelner statischer Beats und ihre Verschiebung gegeneinander entstehen. Durch repetitive, harmonische und psychoakustische Mikroeffekte eröffnen ihre Kompositionen Zwischenräume, in denen die Wahrnehmung der Hörenden zwischen dem Eindruck statischer Kangmuster und ständigem Wandel changiert. Der in Berlin lebende Musiker Andrea Belfi stellt das Schlagzeug ins Zentrum seiner Live-Auftritte. Auf seinem minimalistischen Set-up lässt er meisterhaft Rhythmen mit elektronischen Texturen zu hypnotischen wie komplexen Klanglandschaften verschmelzen.

Termine

  • Vergangen
    So 26.1.2020, 21:00 / HAU2

Credits

CTM 2020 wird gefördert durch die Senatsverwaltung für Kultur und Europa, Initiative Musik, der Beauftragten des Bundes für Kultur und Medien, Goethe-Institut, Auswärtiges Amt, Programm Kreatives Europa der Europäischen Union, Canada Council for the Arts, der Regierung von Kanada und dem Nordisk Kulturfond. In Zusammenarbeit mit HAU Hebbel am Ufer, transmediale 2020, Kulturprojekte Berlin und vielen weiteren Partnern.

Spielorte

HAU2
Hallesches Ufer 32, 10963 Berlin

Zwei markierte Parkplätze vor dem Haus (in der Großbeerenstraße) vorhanden. Rollstuhl-Rampe und Aufzug vorhanden. Behindertengerechte Sanitäranlagen vorhanden. Zur Anmeldung im Vorhinein wird geraten unter service@hebbel-am-ufer.de.

HAU3000 / Positionen, Projekte, Publikationen