Spielplan

Konzert

Anouar Brahem Quartet

Musik

Anouar Brahem zählt zu den bedeutendsten lebenden Virtuosen auf dem Oud, eine Vorform der europäischen Laute. Als ehemaliger Schüler von Ali Sriti ist der aus Tunesien stammende Komponist tief in die Geheimnisse klassischer arabischer Musik eingedrungen. In seinen Improvisationen können Einflüsse aus der westlichen und östlichen Hemisphäre zueinanderfinden, ohne in kitschige Orientalismen abzugleiten. Das mit Musikern aus Deutschland, dem Libanon und der Schweiz besetzte Anouar Brahem Quartet gastiert regelmäßig auf Jazzfestivals in der ganzen Welt.

Im Rahmen des Festivals
"Den eigenen Blick unbewohnbar machen – Krisen und Aufbrüche im Nahen Osten"

Termine

  • Vergangen
    So 9.6.2013, 21:00 / HAU1

Spielorte

HAU1
Stresemannstraße 29, 10963 Berlin

Zwei markierte Parkplätze vor dem Haus vorhanden. Zugang zum Parkett über separaten Eingang mit Lift möglich. AKTUELL IST DER FAHRSTUHL LEIDER DEFEKT. Behindertengerechte Sanitäranlagen vorhanden. Zur Anmeldung im Vorhinein wird geraten.

HAU3000 / Positionen, Projekte, Publikationen

Wir, das Ungarn des Westens

Text von Paul B. Preciado

Paul Preciado beobachtet, wie innerhalb europäischer demokratischer Institutionen zunehmend neofaschistische Laboratorien entstehen ...