Spielplan

Forced Entertainment

Quizoola!

Im Rahmen von "Alles ist Material. 20 Jahre 'Postdramatisches Theater'"

Durational Performance

Performance

Englisch / 18:00-24:00

“Quizoola!” ist ein Klassiker von Forced Entertainment und eine außergewöhnliche Performance-Improvisation, in der drei Ak­teur*in­nen ohne Pause sechs Stunden lang Fragen stellen und beantworten. Das dunkle, ausgelassene, absurde und intime Spiel hangelt sich von einem Augenblick zum nächsten, als komische und mitunter brutale Befragung, die schon bald ausufert. Die Zuschauer*innen können nach Belieben jederzeit kommen, gehen und wieder zurückkehren.

Besetzung

Konzept & Regie: Forced Entertainment / Performance: Forced Entertainment / Text: Tim Etchells, & company / Design & Lichtdesign: Richard Lowdon / Forced Entertainment Creative Team: Robin Arthur, Tim Etchells (Artistic Director), Richard Lowdon (Designer), Claire Marshall, Cathy Naden, Terry O’Connor. / Geschäftsführung: Eileen Evans / Produktion Partizipation: Imogen Ashby / Produktionsleitung: Jim Harrison / Büroleitung: Natalie Simpson / Marketing & Kommunkation: Julia White

Termine

  • Aktuell
    Fr 22.11.2019, 18:00 / HAU3
Hinweis:

“Quizoola“ ist eine sechsstündige Durational Performance, Ein- und Auslass ist jederzeit möglich. An der Abendkasse können, unter Umständen mit Wartezeit, zusätzliche Tickets gekauft werden.

Förderung

Auftragsarbeit: ICA Live Arts (London) & National Review of Live Art (Glasgow).

Spielorte

HAU3
Tempelhofer Ufer 10, 10963 Berlin

Über Treppenhaus erreichbar (3. Stock). Aufzugnutzung nach Absprache möglich.