/
Houseclub
/
/
Logo des Hebbel am Ufer

Houseclub präsentiert: Marlon Denzel van Rooyen

Memory Jam

Mit Schüler*innen der Hector-Peterson-Schule

Im Rahmen von "Keleketla! Library"

Der südafrikanische Künstler Marlon Denzel van Rooyen begab sich gemeinsam mit den Schüler*innen der 8. Klasse der Hector-Peterson-Schule auf eine Spurensuche entlang generationenübergreifender, musikalischer Erfahrungen. Im Rahmen der 10. Berlin Biennale ging "Memory Jam" der Frage nach, wie Musik und Erinnerung interagierten und verknüpfte  die Ansätze des Forschungs- und Medienkunstkollektivs Keleketla! Library aus Johannesburg mit der Geschichte der Kreuzberger Jugendlichen. In diesem Rahmen entstanden DIY Zines, die in der Ausstellung von Keleketla! Library zu sehen sind.  
 
Vergangene Termine
Juni 2018
Deutsch und Englisch
Im Auftrag und koproduziert von HAU Hebbel am Ufer und Berlin Biennale for Contemporary Art. Gefördert durch: Hauptstadtkulturfonds.