/
/
/
Logo des Hebbel am Ufer

Ivo Dimchev

Sculptures

a concert with unpretentious choreography

Im bored of singing behind a microphone,
though I like it, I love the restriction of it ...
I like the oppression of it, but it's time to revisit the Madonna format.
She failed in it ... I saw it at Madison Square Garden ... she overloaded it.
We'll do less, more quiet, more kind to the eyes ... more loving.

Ivo Dimchev

Choreograf, Künstler, Sänger, Songwriter, Performancekünstler, Provokateur… In seiner aktuellen Aufführung präsentiert Ivo Dimchev ein völlig neues Format. Sein jüngstes Album trägt den Titel “Sculptures” und die Songs darauf bilden die Grund­lage dieses einzigartigen Abends zwischen Popkonzert und zeitgenössischem Tanz. Dimchev begreift seine Songs als dreidimensionale Gebilde, die er mit choreografischen Elementen zu Skulpturen erweitert. Seine Stimme betont dabei die dunkle Poesie seiner Texte, so dass die Zuschauer*innen sich auf ein bewegendes Erlebnis freuen können.   
“Sculptures" / Auszug
Aktuelle Termine
ca. 70 min
Text und Musik
Ivo Dimchev
Musikproduktion
Georgy Linev, Ivo Dimchev u.a.
Choreografie
Ivo Dimchev
Mit
Ivo Dimchev, Helena Araujo, Jordan des Champs, Jaskaran Singh Anand, Pauline Stöhr
Deutsche Premiere 19.1.2019
Koproduktion: Humarts Foundation (Sofia), ImPulsTanz (Vienna).