/
Kombo
/
/
Logo des Hebbel am Ufer

Kombo

Mit Bhakti Prasetyo, Cheryl Ong, Kok Siew-Wai, Ramberto Agozalie, Rully Shabara, Yuen Chee Wai und weiteren

Im Rahmen von “CTM 2019 – Persistence

Kombo ist eine Do-It-With-Others-Initiative, deren Ziel es ist, Austausch zwischen indonesischen und auch mit internationalen Improv-Musiker*innen zu fördern. Kombo wurde 2014 auf Initiative von Rully Shabara (Senyawa) und Satya Prapanca gegründet. Zu Kombo-Sessions kommen Musiker*innen zusammen, um in verschiedenen Kombinationen Spielmethoden und spontane Kompositionsformen zu erkunden. Kombo am CTM-Festival 2019 bringt die elektronischen Musiker Bhakti Prastyo und Yuen Chee Wai, die Perkussionistin Cheryl Ong, die experimentellen Vokalisten Kok Siew-Wai und Rully Shabara sowie den Schlagzeuger Ramberto Agozalie für einen Abend improvisierter Musik mit Berliner Kolleg*innen zusammen.

Kombo ist Teil des Nusasonic-Programms am CTM 2019, einer Initiative, die sich mit der Gegenwart und Vielfalt experimenteller Sound- und Musikpraktiken in Südostasien befasst und diese mit Soundkulturen in Europa und andernorts in Austausch bringt.
Aktuelle Termine
Sa 02.02.2019, 19:00 / HAU2
ca. 3h
Nusasonic ist eine Zusammenarbeit zwischen Yes No Klub (Indonesien), Playfreely Black/Kaji (Singapur), WSK Festival for the Recently Possible (Philippinen) und CTM Festival, initiiert und ermöglicht durch das Goethe-Institut.