/
Foto: Theo Anthony

Foto: Theo Anthony
Foto: Theo Anthony
Matmos
Foto: Theo Anthony
/
/
Logo des Hebbel am Ufer

Matmos

Plastic Anniversary

Mit "Plastic Anniversary" greifen Matmos ein Thema unserer Zeit an: Das neue Album des in Baltimore ansässigen Elektronic-Duos entstammt einer einzigen Klangquelle – Plastik. 

Plastik umgibt heute alles und wirft giftige Schatten über den Alltag. M.C. Schmidt und Drew Daniel haben ein bunte Vielzahl Proben aus dieser Materialfamilie zusammengestellt: Bakelit-Dominos, Styropor-Kühlboxen, Abfallbehälter aus Polyethylen, PVC-Panflöten, Teile von Luftpolsterfolie, Brustimplantate aus Silikongel, synthetisches menschliches Fett. 

Obwohl es die engen Schnitte, die Pop-Formen und die bizarre Klangpalette ihrer frühen Alben aufweist, hat "Plastic Anniversary" einen sehr eigenen Sound, vordergründig, weil all die Tuten und Trommeln aus Plastik hier von Menschen gespielt werden. 

"Plastic Anniversary" erscheint am 15. März bei Thrilljockey Records. Hier gibt es einen Eindruck:
Aktuelle Termine
Mo 03.06.2019, 20:00 / HAU1