/
Bitter Lake von Adam Curtis (Film still)
Bitter Lake von Adam Curtis (Film still)
Bitter Lake von Adam Curtis (Film still)
Bitter Lake von Adam Curtis (Film still)
Bitter Lake von Adam Curtis (Film still)
Bitter Lake von Adam Curtis (Film still)
Bitter Lake von Adam Curtis (Film still)
Bitter Lake von Adam Curtis (Film still)
Bitter Lake von Adam Curtis (Film still)
Bitter Lake von Adam Curtis (Film still)
/
Intro "Bitter Lake"
/
Logo des Hebbel am Ufer

Adam Curtis

Bitter Lake (UK 2015, 137min)

Im Rahmen des "Adam Curtis Weekend"

Früher, so scheint es, waren Politiker von ihrer Fähigkeit überzeugt, die chaotischsten weltgeschichtlichen Ereignisse als eine zusammenhängende Geschichte erzählen zu können. Heute jedoch gibt es die großen Erzählungen nicht mehr und Politiker reagieren sprunghaft auf jede neue Krise – es herrscht Verwirrung und Desorientierung. “Bitter Lake“, der neue Film von Adam Curtis, ist ein gewagtes Monumentalwerk. Darin erklärt der britische Künstler und Dokumentarfilmemacher, warum die Geschichten der Politiker derart simpel geworden sind, dass sie den Blick auf die Welt versperren. Der Film zeigt Ereignisse aus den Vereinigten Staaten, Großbritannien, Russland und Saudi-Arabien – vor allem jedoch aus Afghanistan. Denn wie kein anderes Land hat Afghanistan Politiker mit der furchtbare Wahrheit konfrontiert: Sie verstehen selbst nicht mehr, was eigentlich vor sich geht.

Der Film offenbart jene Kräfte, die in den vergangenen 30 Jahren an die Macht gekommen sind und bewirkt haben, dass Politiker den Glauben an die großen Erzählungen verloren haben. Außerdem geht es um die zwielichtige und zweifelhafte Rolle, die Saudi-Arabien darin gespielt hat. Zugleich ist „Bitter Lake“ aber auch ein Experimentalfilm. Curtis nutzt das umfangreiche Archiv der BBC und verwendet zahlreiche unbekannte Aufnahmen aus Afghanistan auf seine unnachahmliche radikale Art und Weise. Ihm gelingt eine neue und emotionale Sichtweise auf das Geschehen in Afghanistan – und er setzt somit ein Gegengewicht zu den seiner Ansicht nach eindimensionalen und zunehmend destruktiven Geschichten der Mächtigen. Der Film wurde exklusiv für den BBC iPlayer, die Onlineplattform der BBC, produziert.
Vergangene Termine
Oktober 2015
Englisch
137 min
Ein Film von
Adam Curtis