Logo des Hebbel am Ufer

Juni 2018

Claiming Common Spaces
Kunst und urbane Praxis / Ein Projekt des Bündnisses internationaler Produktionshäuser
21.–23.6. / HAU1, HAU2, HAU3, Outdoor
Do21
17:00-22:00 / River Tour
Im Rahmen von "Claiming Common Spaces"
Dialog / Installation
19:00 / HAU1
Im Rahmen von "Claiming Common Spaces"
Sharon Zukin: City as Homeland: Building a Culture of Radical Resiliency / Moderation: Elisa Bertuzzo
Englisch mit deutscher Simultanübersetzung 
Im Anschluss: Panel mit Katalin Gennburg, Ingrid Krau, Christoph Schäfer, Michael Schindhelm / Moderation: Christoph Twickel
Deutsch mit englischer Simultanübersetzung
Dialog
Fr22
16:00-18:00 / Outdoor
Im Rahmen von "Claiming Common Spaces"
Start- und Endpunkt HAU2
Performance / Dialog
16:00 / HAU1
Im Rahmen von "Claiming Common Spaces"
Deutsch und Englisch mit engl. und dt. Simultanübersetzung / Eintritt frei
Dialog
17:00-22:00 / River Tour
Im Rahmen von "Claiming Common Spaces"
Dialog / Installation
Sa23
11:00-16:00 / River Tour
Im Rahmen von "Claiming Common Spaces"
Dialog / Installation
16:00-18:00 / Outdoor
Im Rahmen von "Claiming Common Spaces"
Start- und Endpunkt HAU2
Performance / Dialog
17:00-22:00 / River Tour
Im Rahmen von "Claiming Common Spaces"
Dialog / Installation

Juli 2018

SPIELZEITPAUSE
Das vom HAU Hebbel am Ufer präsentierte Festival "Tanz im August" findet vom 10.8.-2.9.2018 statt