Spielplan

5.–31.10. / HAU4, 3hdTV, Berlinische Galerie, Kleiner Wasserspeicher, Park Center Treptow und silent green

Creamcake

3hd Festival 2021: Power Play

Die neoliberale digitale Gesellschaft ist durchdrungen von Macht und Gewalt. Diesen Strukturen und Dynamiken, die für das Überleben in kapitalorientierten Gesellschaften notwendig sind, können in abstrakter Form sadomasochistische Praktiken entgegnet werden. In seiner nunmehr siebten Ausgabe nähert sich das 3hd Festival von Creamcake dem transgressiven Phänomen des zeitgenössischen BDSM, Kink und seinen Spielarten von Gewalt- und Kontrollausübung durch Kunst, Musik, Performance und Film. Unter dem Titel “Power Play” beschäftigt sich die diesjährige Ausgabe an verschiedenen Orten in Berlin und im Internet mit der Wahrnehmung einer Sexualität, die sich als “Spiel” definiert. Und zwar speziell in Bezug auf Vorstellungen von Dominanz und Unterwerfung als gesellschaftlich verhandelbar innerhalb sadomasochistischer Kulturtechniken.

3hd-festival.com

Kuration und Organisation: Creamcake. In Zusammenarbeit mit: HAU Hebbel am Ufer. Gefördert durch: Berliner Senatsverwaltung für Kultur und Europa.