Spielplan

Josep Caballero García / Queerpraxis

Who’s Afraid of Raimunda

Film in drei Episoden: Berlin / Deutsch, Englisch, Spanisch / Zugang kostenlos

“Who’s Afraid of Raimunda” ist die zweite Arbeit von Josep Caballero García, die im Rahmen des zweijährigen durch den Fonds Doppelpass geförderten Kooperationsprojekts “Queere Kreuzzüge” mit Kampnagel Hamburg sowie dem HAU Hebbel am Ufer und dem Theater Lüneburg zu sehen ist. Der Film ist all den Körpern gewidmet, die sich wieder begegnen und berühren werden!

Episode 1:

Mit dem Aufruf des Videos erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Daten an Vimeo übermittelt werden und dass Sie die Datenschutzerklärung gelesen haben.

Akzeptieren

Episode 2:

Mit dem Aufruf des Videos erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Daten an Vimeo übermittelt werden und dass Sie die Datenschutzerklärung gelesen haben.

Akzeptieren

Episode 3:

Mit dem Aufruf des Videos erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Daten an Vimeo übermittelt werden und dass Sie die Datenschutzerklärung gelesen haben.

Akzeptieren