Spielplan

Gespräch

Metamorphosen des Kolonialismus

Mit: Joseph Abdou (Prof. für Mathematik, Paris), Fadhil Al-Azzawi (Autor, Berlin), Gunnar Heinsohn (Soziologe, Bremen), Fouad El Koury (Architekt, Fotograph und Filmemacher, Paris) / Moderation: Frank Raddatz

Dialog

Englisch / 

Seit Generationen erlebt die arabische Welt die unterschiedlichsten Spielarten des Krieges. In den westlichen Medien dominiert jeweils eine bestimmte militärische Auseinandersetzung, eine Krise, ein Aufstand – zuletzt war es der “Arabische Frühling” – die Nachrichten. Dann herrscht wieder Ruhe, bis zum nächsten Konflikt. Was aber haben die Gewaltausbrüche im Nahen Osten miteinander – und was haben sie mit uns zu tun?

Im Rahmen des Festivals
"Den eigenen Blick unbewohnbar machen – Krisen und Aufbrüche im Nahen Osten"

Team

Termine

  • Vergangen
    Sa 8.6.2013, 19:00 / HAU1

Spielorte

HAU1
Stresemannstraße 29, 10963 Berlin

Zwei markierte Parkplätze vor dem Haus vorhanden. Zugang zum Parkett über separaten Eingang mit Lift möglich. AKTUELL IST DER LIFT LEIDER DEFEKT. Behindertengerechte Sanitäranlagen vorhanden.  Zur Anmeldung im Vorhinein wird geraten.

HAU3000 / Positionen, Projekte, Publikationen

Wir, das Ungarn des Westens

Text von Paul B. Preciado

Paul Preciado beobachtet, wie innerhalb europäischer demokratischer Institutionen zunehmend neofaschistische Laboratorien entstehen ...