Spielplan

LaMacana

Pink Unicorns

Im Rahmen von “Purple Festival – Internationales Tanzfestival für junges Publikum”

Tanz

Englisch mit deutschen Übertiteln / 

Eltern sind älter als ihre Kinder. Zwischen ihnen liegt eine ganze Generation. Eine Kluft. Doch wenn die Kinder dann erwachsen werden, wird man sich fremd. Der kubanische Tänzer Alexis Fernández steht mit seinem Sohn Paulo auf der Bühne. Sie tanzen gemeinsam. Es ist ein akrobatischer Tanz voller ungezügelter Energie, der humorvoll und optimistisch die Beziehung zwischen Vater und Sohn mit all ihren Höhen und Tiefen erkundet. Erfahrung trifft auf Neugier. Illusionen stehen neben Misserfolgen, Vertrauen neben Rückzug, Müdigkeit neben Begeisterung. Sie tanzen einen Dialog, der eine Brücke zu bauen vermag zwischen den Generationen. “Pink Unicorns” findet im Rahmen des “Purple” Festivals statt, einem Tanzfestival für junges Publikum.

Team

Tanz: Alexis Fernández, Paulo Fernández / Kreation: Caterina Varela, Samir Akika, Alexis Fernández / Lichtdesign: Alfonso Castro / Bühne: Tilo Schreieck / Produktionsleitung: Caterina Varela

Termine

  • Vergangen
    Do 26.8.2021, 11:00 / HAU1
    Fr 27.8.2021, 11:00 / HAU1
    Sa 28.8.2021, 19:00 / HAU1
    So 29.8.2021, 19:00 / HAU1

Credits

Produktion: LaMacana. Koproduktion: AGADIC, Theater im Pumpenhaus Münster, Theater Bremen. Unterstützt durch: NATIONALES PERFORMANCE NETZ Gastspielförderung Tanz, gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, Kultur- und Kunstministerien der Länder.

Spielorte

HAU1
Stresemannstraße 29, 10963 Berlin

Zwei markierte Parkplätze vor dem Haus vorhanden. Zugang zum Parkett über separaten Eingang mit Lift möglich. Behindertengerechte Sanitäranlagen vorhanden.  Zur Anmeldung im Vorhinein wird geraten.

HAU3000 / Positionen, Projekte, Publikationen

Wir, das Ungarn des Westens

Text von Paul B. Preciado

Paul Preciado beobachtet, wie innerhalb europäischer demokratischer Institutionen zunehmend neofaschistische Laboratorien entstehen ...