Spielplan

Sveta Ben & Galya Chikiss, Kassiopeya, Mustelide

Musikbox / Konzert

Musik

Dieser Abend gibt einen Einblick in die vielseitige, lebendige belarusische Underground-Musikszene, für die Genregrenzen obsolet sind. Die Poetin, Regisseurin und Musikerin Sveta Ben alliiert seit Neuestem mit der Synthesizer-Diva Galya Ozeran, besser bekannt als Chikiss. Beim Freak-Pop Ensemble Kassiopeya treffen selbstgebaute Elektonika auf einen schamanistischen Tamburin-Einsatz oder Plastikschlagzeug. Als Mustelide generiert die Produzentin Natallia Kunitskaya aus Analog-Synthies, Field Recordings und Stimme einen zeitgeistigen Sound zwischen Avantgarde-Pop, Experimental-Elektronik und Dancefloor.

Termine

  • Vergangen
    Di 26.4.2022, 19:00 / HAU1

Credits

Gefördert durch: Bundeszentrale für politische Bildung (bpb), Goethe-Institut (Internationaler Koproduktions-Fonds). 

Spielorte

HAU1
Stresemannstraße 29, 10963 Berlin

Zwei markierte Parkplätze vor dem Haus vorhanden. Zugang zum Parkett über separaten Eingang mit Lift möglich. Barrierefreie Sanitäranlagen vorhanden. Rollstuhlfahrer*innen bitten wir, ihren Besuch bis spätestens einen Tag vor der Vorstellung anzumelden. Wir danken für Ihr Verständnis. Bitte wenden Sie sich bitte an unser Ticketing- & Service-Team unter +49 (0)30 259004-27 oder per Email an tickets@hebbel-am-ufer.de.

HAU3000 / Positionen, Projekte, Publikationen

Wir, das Ungarn des Westens

Text von Paul B. Preciado

Paul Preciado beobachtet, wie innerhalb europäischer demokratischer Institutionen zunehmend neofaschistische Laboratorien entstehen ...