Spielplan

Copy & Dance

Im Rahmen von "Be Part of Something Bigger"

MusikTanz

60-90 Min

Copy & Dance besteht aus einer Tanzfläche und einer Leinwand, auf der Tanzszenen aus Videoclips und Filmen der letzten 34 Jahre gezeigt werden, die dann von allen gemeinsam ad hoc kopiert werden: Wer Gangnamstyle erwartet, wird enttäuscht, wer die Backstreet Boys ersehnt, kann hoffen, wer the time of my life haben will, kann sie haben - ohne Patrick Swayze, aber mit sich und den anderen. Unter Anleitung von MC Tina und VJ Anna wird getanzt und zwar gemeinsam vor einer Großbildleinwand und in Kopie zu Tanzszenenklassikern, Musikvideohighlights, dem Besten von heute und Unbekanntem aus aller Welt (oder aus der direkten Umgebung). Wer auf jeden Fall nicht fehlen wird, ist Jane Fonda. Wir tanzen, weil es uns glücklich macht. "Let’s dance like we used to..."

Foto: © David Baltzer

Termine

  • Vergangen
    Fr 21.11.2014, 23:30 / HAU2
    Fr 17.4.2015, 22:00 / HAU2

Credits

Uraufführung im Rahmen von "Be Part of Something Bigger. Celebrating the art of collectives and 20 years of Gob Squad", kuratiert von Gob Squad und Christina Runge, gefördert durch den Hauptstadtkulturfonds und die Kulturverwaltung des Berliner Senats.

Spielorte

HAU2
Hallesches Ufer 32, 10963 Berlin

Zwei markierte Parkplätze vor dem Haus (in der Großbeerenstraße) vorhanden. Rollstuhl-Rampe und Aufzug vorhanden. Behindertengerechte Sanitäranlagen vorhanden. Zur Anmeldung im Vorhinein wird geraten unter service@hebbel-am-ufer.de.

HAU3000 / Positionen, Projekte, Publikationen