Spielplan

Introducing... The paranormal φeer group

Befriending Ghosts – Digital Hauntings

Im Rahmen von “Performing Arts Festival Berlin 2021”

GamePerformance

Deutsch / Englisch / Mit deutschen Untertiteln / Mit englischen Untertiteln / 

Ein Mosaik aus verschiedenen quadratischen Fotos, das an Instagram erinnert.
Drei schwarz gekleidete Menschen stehen nebeneinander vor einer Glasbausteinwand und lächeln.

“Befriending Ghosts” untersucht den Cyberspace auf Gespenster, Glitches, Bugs, Spuren, Überreste und geisterhafte Zeitlichkeiten. In einer digitalen Schnitzeljagd erkunden die Besucher:innen verwaiste Chaträume, verlassene Zoom-Sessions und die Kommentarfunktion längst vergessener Websites, können Google Docs neu überschreiben, digitale Echos hinterlassen und virtuelle Seancen abhalten. Was bedeutet es, Dinge für die scheinbare Ewigkeit in einem immer aktuellen Zeit-Raum zu hinterlassen? Können wir einer kollektiven Geisterhaftigkeit einen Schritt näherkommen, indem wir zusammen mit ewigen digitalen Überresten anderer spielen? Wie werden wir selbst zum Glitch und zum digitalen Gespenst? Eine Schnitzeljagd wie eine durchwachte Nacht, in der man sich von Link zu Link hangelt, verhakt, verirrt, in fremde Leben und Orte eintaucht, sich bekannt macht mit Unbekannten und aus der man, vom Computer aufschauend, erwacht und sich fragt: Alles nur Geister?

Team

Konzept & Umsetzung: The paranormal φeer group (Jakob Boeckh, Maria Huber & Ole Hübner) / Performance: Armen Avanessian / Live-Performance: Buraq aka Burak Ertuerk, Neo Hülcker / Produktionsleitung Volksbühne: Michael Ladner

Termine

  • Vergangen
    Do 27.5.2021, 18:00 / HAU4
    Do 27.5.2021, 20:00 / HAU4
    Fr 28.5.2021, 18:00 / HAU4
    Sa 29.5.2021, 21:00 / HAU4
Hinweis:

Im Anschluss bis 30.5. in der HAUthek verfügbar.

Sollten Sie weitere Fragen haben, in der Online-Performance nicht weiterkommen, auf andere Probleme stoßen oder einem Geist begegnen, lesen Sie bitte diese Hinweise oder schreiben Sie gerne eine E-Mail an: ghosthelp2021@gmail.com. Ihre Nachrichten werden regelmäßig gelesen und so schnell wie möglich beantwortet.

An folgenden Terminen werden die Künstler:innen im Telegram-Chat ansprechbar sein:

27.05., 18:00–20:00 / Artist Talk um 20:00
28.05., 18:00–21:00
29.05., 21:00–24:00

 

Credits

Entstanden in Kooperation mit Villa Aurora & Thomas Mann Haus an der Volksbühne Berlin als Teil der Reihe “Armen Avanessian & Enemies”.

HAU3000 / Positionen, Projekte, Publikationen

Wir, das Ungarn des Westens

Text von Paul B. Preciado

Paul Preciado beobachtet, wie innerhalb europäischer demokratischer Institutionen zunehmend neofaschistische Laboratorien entstehen ...