Spielplan

Plattenspieler mit Thomas Meinecke und TRAXMAN

Aus der HAU-Reihe “Plattenspieler”

DialogMusik

ca. 120 Min.


FOOTWORK FOOTWORK FOOTWORK
 

Hinter Traxman verbirgt sich Cornelius Ferguson, der als einer der Protagonisten von Ghetto House und Juke seit Mitte der 1990er Jahre zu einer Legende der Chicagoer Clubszene aufstieg. Er ist Mitglied des DJ-Kollektivs Geto DJz und gehört zum Kreis der Ghetto Teknitianz rund um DJ Spinn und den mittlerweile verstorbenen DJ Rashad. Mit seinen bis in die Glanzzeiten des Labels Dance Mania zurückreichenden Veröffentlichungen ist er seit Langem eine der prägenden Figuren von Footwork. Die Musik des West-Side-Ausnahmekönners atmet den Geist von Soul, Funk und dem smarten Swagger der Straße, zudem ist er ein begnadeter DJ. So wundert es nicht, dass er in den letzten Jahren die Grenzen seiner Chicagoer Szene hinter sich gelassen hat und zu einem weltweit gefragten Star aufgestiegen ist, der Footwork und Juke an Orten wie Großbritannien ebenso populär gemacht hat, wie sie es in der Windy City schon lange sind.
 

Traxmans eigene Produktionen auf Labeln wie Dance Mania, Ghettophiles, BTB oder Moveltraxx sowie seit einiger Zeit auf Planet Mu leben zum einen von seiner grandioser Samplekunst, aber auch von hypnotischen Drumrhythmen, kinetischen Perkussionsfiguren und einer großen Dosis natürlichem Funk. Tracks wie „Get Down Lil Momma“, „Let’s Get Diz Party Crackin“ und das legendäre „Pacman Juke“ wurden zu Meilensteinen und zeigen, dass Traxman seit seinen Anfängen in einer eigenen Liga spielt. Die kürzlich auf Planet Mu erschienenen Kompilationen „Da Mind of Traxman Volume 1 and 2“ unterstreichen noch einmal, dass ihm auch nach zwanzig Jahren kaum einer das Wasser reichen kann.

Zur HAU-Veranstaltungsreihe "Plattenspieler" lädt Thomas Meinecke regelmäßig Gäste ein.

Traxman "Thay Act Like Thay Don't No"
Eine Veranstaltungsreihe des HAU Hebbel am Ufer.

Termine

  • Vergangen
    Di 24.1.2017, 20:00 / HAU1

Credits

Eine Veranstaltungsreihe des HAU Hebbel am Ufer.

Spielorte

HAU1
Stresemannstraße 29, 10963 Berlin

Zwei markierte Parkplätze vor dem Haus vorhanden. Zugang zum Parkett über separaten Eingang mit Lift möglich. AKTUELL IST DER LIFT LEIDER DEFEKT. Behindertengerechte Sanitäranlagen vorhanden.  Zur Anmeldung im Vorhinein wird geraten.

HAU3000 / Positionen, Projekte, Publikationen

Wir, das Ungarn des Westens

Text von Paul B. Preciado

Paul Preciado beobachtet, wie innerhalb europäischer demokratischer Institutionen zunehmend neofaschistische Laboratorien entstehen ...