Spielplan

Boris Nikitin

Martin Luther Propagandastück

Im Rahmen des Festivals HEINER MÜLLER!

Theater

Deutsch / 

"Ihr habt das Sterben verlernt" – diese Aussage aus Heiner Müllers "Der Auftrag" und die Legende vom ungläubigen Thomas sind Ausgangspunkt des neuen Theater-Fragments, das Boris Nikitin mit dem Performer Malte Scholz entwickelt hat. "Wo es nicht mehr um ihn geht, wo es um nichts mehr geht, wo er nicht mehr leben muss und endlich leben kann." Die Performance, eine Mischung aus theologischem Diskurs und atheistischer Motivations-Predigt, sucht nach der ultimativen Unterbrechung im Lauf der Dinge, den wir 'Wirklichkeit' nennen und stellt die Frage nach der letztmöglichen Hingabe: die Bereitschaft zu sterben – 'savoir mourir' – um endlich zu leben. 

Team

Konzept, Text und Regie: Boris Nikitin / Performance und Text: Malte Scholz / Produktions-leitung: Annett Hardgen / In Zusammenarbeit mit: Unity Gospelchor Pankow

Termine

  • Vergangen
    Fr 11.3.2016, 20:00 / HAU2
    Sa 12.3.2016, 21:00 / HAU2

Spielorte

HAU2
Hallesches Ufer 32, 10963 Berlin

Zwei markierte Parkplätze vor dem Haus (in der Großbeerenstraße) vorhanden. Rollstuhl-Rampe und Aufzug vorhanden. Behindertengerechte Sanitäranlagen vorhanden. Zur Anmeldung im Vorhinein wird geraten unter service@hebbel-am-ufer.de.

HAU3000 / Positionen, Projekte, Publikationen

Wir, das Ungarn des Westens

Text von Paul B. Preciado

Paul Preciado beobachtet, wie innerhalb europäischer demokratischer Institutionen zunehmend neofaschistische Laboratorien entstehen ...