Spielplan

Ivo Dimchev

Avoiding deLIFEath

MusikPerformanceTanz

Englisch / ca. 3 h

Kunst als Vermeidung von Leben und von Tod? In “Avoiding deLIFEath” präsentiert Ivo Dimchev eine Show, die multimedial, aber auch real und handwerklich ist. Über mehrere Stunden hinweg – das Publikum kann jederzeit dazukommen – untersucht der Performancekünstler  einige seiner kreativen Lieblingsbeschäftigungen wie Schreiben, Malen, Klavierspielen oder Konzerte zu geben. Ein fulminanter künstlerischer Trip, getreu Dimchevs Motto: “Ich fliege lieber in der Hölle, als mich im Himmel zu ducken.”

Ein- und Auslass jederzeit möglich.

Team

Konzept und Performance: Ivo Dimchev

Termine

  • Vergangen
    Deutschlandpremiere
    Do 17.1.2019, 19:00 / HAU3
    Fr 18.1.2019, 19:00 / HAU3
    Sa 19.1.2019, 16:00 / HAU3

Credits

Produktion: Humarts Foundation (Sofia). 

Spielorte

HAU3
Tempelhofer Ufer 10, 10963 Berlin

Das HAU3 ist leider nicht barrierefrei. Das Theater ist über das Treppenhaus erreichbar (3. Stock). Aufzugnutzung ist nach Absprache möglich. Damit wir unter diesen Gegebenheiten optimalen Service bieten können, wenden Sie sich bitte an unser Ticketing- & Service-Team unter +49 (0)30 259004-27 oder per Email an tickets@hebbel-am-ufer.de. Rollstuhlfahrer*innen bitten wir, ihren Besuch bis spätestens einen Tag vor der Vorstellung anzumelden. Wir danken für Ihr Verständnis.

HAU3000 / Positionen, Projekte, Publikationen

Wir, das Ungarn des Westens

Text von Paul B. Preciado

Paul Preciado beobachtet, wie innerhalb europäischer demokratischer Institutionen zunehmend neofaschistische Laboratorien entstehen ...