Spielplan

Dragana Bulut

Future Fortune

PerformanceTanz

Englisch / ca. 90 Min.

Wie wird unsere Zukunft aussehen, die genau jetzt, in dieser Gegenwart, beginnt? In einer Zeit anhaltender Ungewissheit widmet sich Dragana Bulut in ihrer neuen HAU-Koproduktion der Frage, welche Strategien Menschen nutzen, um in die eigene Zukunft zu schauen und sie zu gestalten. Begleitet von einem semi-humanoiden Roboter erkundet Bulut das Spannungsverhältnis zwischen Determinismus, freiem Willen und Entscheidungsprozessen. Ein Bezugspunkt ist das einflussreiche, doch nahezu vergessene Theaterstück R.U.R. von Karel Čapek, auf das der Begriff “Roboter” zurückgeht. Durch den Einsatz von Mitteln der Science-Fiction reist die Performance durch die Zeitlichkeit ihrer eigenen Produktion innerhalb des zeitgenössischen Kunstmarktes. Ist die Zukunft bereits durch die Gegenwart vorherbestimmt? Und falls ja, wie kann man sie denken, entwerfen und gestalten?

Stab

Konzept, künstlerische Leitung, Choreografie: Dragana Bulut / Von und mit: Dani Brown, Dragana Bulut / Dramaturgie: Ana Vujanović, Maja Zimmermann / Lichtdesign: Joseph Wegmann / Musik- und Sound-Design: Raphaela Andrade Cordova / Sound-Recherche: Tian Rotteveel / Beratung Bühnen/ Lichtdesign: Jonas Maria Droste / Künstlerische Mitarbeit: Kareth Schaffer / Roboterprogrammierung: ShowBotiXX (Thorben Seeland), Heinrich Mellmann / Presse & ÖA: AugustinPR / Foto- und Videodokumentation: Marta Popivoda / Produktionsleitung: Joseph Wegmann, Francesca Spisto / Produktionsassistenz: Tamara Antonijević

Termine

  • Vergangen
    Premiere
    Mi 28.10.2020, 17:30 / HAU2
    Mi 28.10.2020, 21:00 / HAU2
    Do 29.10.2020, 17:30 / HAU2
    Do 29.10.2020, 21:00 / HAU2
    Fr 30.10.2020, 17:30 / HAU2
    Fr 30.10.2020, 21:00 / HAU2
    Sa 31.10.2020, 17:30 / HAU2
    Sa 31.10.2020, 21:00 / HAU2

Credits

Produktion: Dragana Bulut. Koproduktion: HAU Hebbel am Ufer Berlin, PACT Zollverein (Essen). Gefördert durch: Berliner Senatsverwaltung für Kultur und Europa, NATIONALES PERFORMANCE NETZ Koproduktionsförderung Tanz, gefördert durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien. Unterstützt von: Bitef Theater Belgrad, Station Service for contemporary dance Belgrade. In Kooperation mit: ShowBotiXX (Rainer E. Becker und Matthias Hoffman). Dank an: Lehrstuhl für Adaptive Systeme, Institut für Informatik, Humboldt-Universität zu Berlin.

Spielorte

HAU2
Hallesches Ufer 32, 10963 Berlin

Zwei markierte Parkplätze vor dem Haus (in der Großbeerenstraße) vorhanden. Rollstuhl-Rampe und Aufzug vorhanden. Behindertengerechte Sanitäranlagen vorhanden. Zur Anmeldung im Vorhinein wird geraten unter service@hebbel-am-ufer.de.

HAU3000 / Positionen, Projekte, Publikationen