Spielplan

John Cage / Luciano Berio / Laurie Schwartz / Anna Clementi / Perera Elsewhere / Sofia Härdig

Hommage an Cathy Berberian

Im Rahmen des Festivals “Heroines of Sound”

Musik

ca. 180 Minuten

Der erste Konzertabend des “Heroines of Sound“ beginnt mit einer Hommage an Cathy Berberian (1925-1983), die bedeutendste Pionierin einer neuen Gesangspraxis in der Musik der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts bis zur Gegenwart.

Zu hören sind Anna Clementis Interpretationen von John Cages “Aria“ und Luciano Berios “Sequenza III“, beide ursprünglich für Berberian geschrieben. Ergänzend dazu zeigt “Heroines of Sound“ mit “Mille e una voce“ die fünfte, Berberian gewidmete Episode von Berios TV-Dokumentarfilm “C’è Musica e Musica“. Nach der Uraufführung eines neuen Werks von Laurie Schwartz endet der erste Teil des Abends mit neuen Songs von Anna Clementi, begleitet von Bassgitarre (Thomas Stern) und Elektronik (Alexander Christou).

Der zweite Teil des Abends widmet sich der Stimme in der aktuellen elektronischen Musik. Erkundet werden unterschiedliche Modifikationen des Vokalen, kombiniert mit Elektronik: Perera Elsewhere (Sasha Perera und Band) steht dem britischen Grime und Dubstep sowie experimenteller elektronischer Musik nah. Die Schwedin Sofia Härdig präsentiert kompromisslosen, elektronischen Post-Punkrock Noir.

Termine

  • Vergangen
    Do 8.12.2016, 20:00 / HAU2

Spielorte

HAU2
Hallesches Ufer 32, 10963 Berlin

Zwei markierte Parkplätze vor dem Haus (in der Großbeerenstraße) vorhanden. Rollstuhl-Rampe und Aufzug vorhanden. Behindertengerechte Sanitäranlagen vorhanden. Zur Anmeldung im Vorhinein wird geraten unter service@hebbel-am-ufer.de.

HAU3000 / Positionen, Projekte, Publikationen