Spielplan

Lucrecia Dalt / Natalie Beridze / Cathy Berberian / Ute Wassermann / Annette Krebs / Audrey Chen / JD Zazie

Stimme und Elektronik

Im Rahmen des Festivals “Heroines of Sound”

MusikPerformance

ca. 180 Minuten

Den letzten Konzertabend des “Heroines of Sound“ eröffnet Lucrecia Dalt mit “Interfolds“, einer Erkundung des musikalischen Potenzials von Synthesizer, Bassgitarre und Vocoding. Anschließend wird Natalie Beridze Stücke ihres letzten Albums “Gugliava“ aufführen und Material zu ihrem neuen Projekt “Mapping Depris“ vorstellen. Ute Wassermann präsentiert ihre Neuinterpretation von Cathy Berberians “Stripsody“ aus dem Jahr 1966. Annette Krebs spielt ein Solo für drei Bleche, eine Saite, Stimmen und Live-Elektronik: “Konstruktion#2: Karkk“.

Im zweiten Teil des Abends sprengt die Stimm-Virtuosin Audrey Chen in “Stag Song“ die Grenzen viszeraler Körperlichkeit und Ausdruckskraft, gefolgt von “Memory Loss“ einem experimentellen DJ-Set von JD Zazie. Zum Abschluss des Festivals bittet DJ Mo zur Aftershow-Party.
 

Termine

  • Vergangen
    Sa 10.12.2016, 20:00 / HAU2

Spielorte

HAU2
Hallesches Ufer 32, 10963 Berlin

Zwei markierte Parkplätze vor dem Haus (in der Großbeerenstraße) vorhanden. Rollstuhl-Rampe und Aufzug vorhanden. Behindertengerechte Sanitäranlagen vorhanden. Zur Anmeldung im Vorhinein wird geraten unter service@hebbel-am-ufer.de.

HAU3000 / Positionen, Projekte, Publikationen