Spielplan

Müllermontag XXXI: Versammelte Irrtümer

Im Rahmen des Festivals HEINER MÜLLER!

Dialog

Deutsch / 4-5h

Heiner Müller © Lothar Deus

Die Interviews von Alexander Kluge mit Heiner Müller bilden ein riesiges Konvolut des Nachdenkens über Geschichte, Kunst, Gespenster, Sozialismus, Politik und Theater in ernsthafter, assoziativer und witziger Form: Sie sind ein Reservoire der performativen Möglichkeiten. Eine etwa 5-stündige Auswahl dieser Interviews wird in chronologischer Reihenfolge von zwei Spieler:innen in einem kleinen wohnlichen Raum gelesen, wo man ihnen zuhören, verweilen, gehen und wiederkommen kann.
 

Bereits davor gibt es eine weitere neuen Ausgaben der Reihe “Müllermontag” mit einer Podiumsdiskussion u.a. mit Hans-Thies Lehmann zum “Theater nach Brecht/Müller”.

“Müllermontag” ist eine Veranstaltungsreihe der Internationalen Heiner Müller Gesellschaft in Kooperation mit dem Literaturforum im Brecht-Haus.

Team

Von: Futur II Konjunktiv / Mit: Agnes Mann / Franziska Wulf

Termine

  • Vergangen
    Mi 9.3.2016, 18:00 / HAU2

Spielorte

HAU2
Hallesches Ufer 32, 10963 Berlin

Zwei markierte Parkplätze vor dem Haus (in der Großbeerenstraße) vorhanden. Rollstuhl-Rampe und Aufzug vorhanden. Behindertengerechte Sanitäranlagen vorhanden. Zur Anmeldung im Vorhinein wird geraten unter service@hebbel-am-ufer.de.

HAU3000 / Positionen, Projekte, Publikationen

Wir, das Ungarn des Westens

Text von Paul B. Preciado

Paul Preciado beobachtet, wie innerhalb europäischer demokratischer Institutionen zunehmend neofaschistische Laboratorien entstehen ...