Spielplan

Plattenspieler mit Thomas Meinecke und Damian Rebgetz

Aus der HAU-Reihe “Plattenspieler”

DialogMusik

Zwei Turntables, eine Kamera mit Beam, zwei Mikros, eine Leinwand. So lautet die Bühnenanweisung für die Reihe “Plattenspieler”. In regelmäßigen Abständen bittet Thomas Meinecke wechselnde Gäste zum Gespräch über Musik. In der nächsten Ausgabe stellt der Performer Damian Rebgetz seine Lieblingsplatten vor. Seit seiner Übersiedlung nach Berlin arbeitete der Australier mit Gob Squad, Ruedi Häusermann, Anna Sophie Mahler oder She She Pop zusammen. Zuletzt entstanden am HAU “Something for the Fans” und “The Hooks” – zwei ebenso charmante wie hintersinnige Arbeiten zum Zusammenhang zwischen Musik und Erinnerung.

Zur HAU-Veranstaltungsreihe "Plattenspieler" lädt Thomas Meinecke regelmäßig Gäste ein.

Playlist:

Arthur Russell – Home Away From Home

Copeland – Fit

Kraftwerk – The Model

Wolfgang Riechmann – Wunderbar

Beach Boys – Good Timin

Elton Britt – Maybe I'll Cry Over You

The Science of Sound – Vibrato and Tremolo

Aaron Neville – Every Day

Jimmy Scott – They Say It´s Wonderful

Robert Wyatt – Shipbuilding

Wolfgang Amadeus Mozart – Idomeneo K 366

De Sade – Nocturnal Permissions

Ravel – Duo miaule from L'enfant et les sortilèges

Jim Kweskins' – Ragged Old Cross 

Delegation – Put a Little Love on Me (special remix)

Willi Bootsy Collins – Shin-o-mite

The Time - 777-9311

The King of White Trash / Dino Lee – Everybody Get Some

John Williamson – True Blue

Jona Lewie – Hallelujah Europa

Kode 9 & the Spaceape - Sine Hier die Playlist zum Nachhören auf youtube

Termine

  • Vergangen
    Mi 13.5.2015, 20:00 / HAU2

Spielorte

HAU2
Hallesches Ufer 32, 10963 Berlin

Zwei markierte Parkplätze vor dem Haus (in der Großbeerenstraße) vorhanden. Rollstuhl-Rampe und Aufzug vorhanden. Behindertengerechte Sanitäranlagen vorhanden. Zur Anmeldung im Vorhinein wird geraten unter service@hebbel-am-ufer.de.

HAU3000 / Positionen, Projekte, Publikationen

Wir, das Ungarn des Westens

Text von Paul B. Preciado

Paul Preciado beobachtet, wie innerhalb europäischer demokratischer Institutionen zunehmend neofaschistische Laboratorien entstehen ...