Spielplan

Plattenspieler mit Thomas Meinecke und Michaela Meise

Aus der HAU-Reihe “Plattenspieler”

DialogMusik

Deutsch / ca. 90-120 Min.

Foto: Anna Voswinckel
 

Zu Gast bei Thomas Meinecke ist die Grenzgängerin Michaela Meise. Als bildende Künstlerin schafft sie minimalistische Skulpturen und als Musikerin interpretierte sie auf ihrem letzten Album “Preis dem Todesüberwinder” (auf dem auch der Tocotronic-Sänger Dirk von Lowtzow “Halleluja, Jesus lebt” sang) Kirchenlieder vom 16. bis 19. Jahrhundert, die sich alle im katholischen Ge­sangs­buch befinden. Im Frühjahr wird ihr neues Album auf Martin Hossbachs Label erscheinen. Vielleicht stellt sie uns eines ihrer neue Stücke im Plattenspieler vor?

Eine Veranstaltungsreihe des HAU Hebbel am Ufer.

Termine

  • Vergangen
    Mo 12.3.2018, 20:00 / HAU1

Spielorte

HAU1
Stresemannstraße 29, 10963 Berlin

Zwei markierte Parkplätze vor dem Haus vorhanden. Zugang zum Parkett über separaten Eingang mit Lift möglich. AKTUELL IST DER LIFT LEIDER DEFEKT. Behindertengerechte Sanitäranlagen vorhanden.  Zur Anmeldung im Vorhinein wird geraten.

HAU3000 / Positionen, Projekte, Publikationen

Wir, das Ungarn des Westens

Text von Paul B. Preciado

Paul Preciado beobachtet, wie innerhalb europäischer demokratischer Institutionen zunehmend neofaschistische Laboratorien entstehen ...