Spielplan

Rimini Protokoll (Haug / Kaegi / Puschke / Wetzel)

The Walks

AppAudiowalk

Deutsch / Englisch / Französisch / Italienisch / 

“The Walks” ist eine App für eine Sammlung von Audio-Walks, deren Geschichten und Klangwelten sich weltweit erleben lassen und die auf HAU4 präsentiert wird. Nach Alpbach, Borgia/Catanzaro, Bukarest, Cleveland, Dresden, Hamburg, Mailand und Saarbrücken ist nun Berlin an der Reihe, die HAU-Koproduktion zu zeigen. Jeder Spaziergang ist ein Kurzhörspiel für einen bestimmten Ort der jeweiligen Stadt und eine Einladung, die Umgebung neu zu entdecken und mit ihr zu interagieren. 

So verbindet “The Walks” Menschen rund um den Globus in einer lokalen Erfahrung durch eine grundlegende menschliche Handlung: Das Gehen.

Mit der Corona-Pandemie erhielt das Gehen im öffentlichen Raum eine neue Bedeutung. Ein uraltes und alltägliches Ritual wurde zu einem zentralen Bestandteil der neuen Normalität: Menschen treffen sich, spazieren, schreiten durch Nachbarschaften, spielen in Landschaften und nehmen mit jedem Gang ihre Umgebung neu wahr.


“The Walks” versteht das Gehen als theatrales Szenario: Ein audio-geführter Spaziergang in Parks, ein inszenierter Spaziergang in Supermärkten oder getaktete Interaktionen an Flussufern. In jeder Stadt werden mit Stimmen, Geräuschen und Musik vertraute Orte Schritt für Schritt zu Schauplätzen und Landschaften zu Bühnen: durch Erzählungen, dialogische Situationen, choreografische Erkundungen oder musikalisch-rhythmische Variationen des Gehens. Der Titel jedes Walks zeigt an, wo oder wie er aufgeführt wird: “Walk für einen Friedhof”, “Walk am Wasser” oder “Walk für eine Verkehrsinsel”.

Team

Text, Regie: Helgard Haug, Stefan Kaegi, Daniel Wetzel / Idee, Dramaturgie: Cornelius Puschke / App-Development: Steffen Klaue, Alexander Morosow / Sound, Komposition: Frank Böhle / Grafik: Ilona Marti / Produktionsleitung: Maitén Arns

Termine

  • Vergangen
    Mi 1.9.2021, 15:00 / HAU4 + Outdoor
Hinweis:

“The Walks” ist eine App fürs Smartphone, die Sie im App Store oder bei Google Play herunterladen können. Um die Walks zu starten, erhalten Sie beim Kauf des Tickets einen Aktivierungscode, den Sie in der App einlösen können.

Damit die App flüssig läuft, benötigen Sie ein aktuelles Betriebssystemen (5 oder jünger für Android bzw. 13 oder jünger für iOS). Auf dem Gerät benötigt die App ein Speichervolumen von 100 MB. “The Walks” ist eine Einladung zum Gehen, wobei Tempo und Intensität variieren. Genauere Informationen über die jeweiligen Walks erhalten Sie in der App.

Credits

Produktion: Rimini Apparat. Koproduktion: HAU Hebbel am Ufer, creart / Teatrelli, BorderLight – International Theatre + Fringe Festival Cleveland, European Forum Alpbach, Fondazione Armonie d’Arte, Hellerau – Europäisches Zentrum der Künste, Internationales Sommerfestival Kampnagel, Zona K, Festival PERSPECTIVES.

HAU3000 / Positionen, Projekte, Publikationen

Wir, das Ungarn des Westens

Text von Paul B. Preciado

Paul Preciado beobachtet, wie innerhalb europäischer demokratischer Institutionen zunehmend neofaschistische Laboratorien entstehen ...