Spielplan

Danielle Brathwaite-Shirley

Pirating Blackness / BLACKTRANSSEA.COM

Im Rahmen von “Geister, Dschinns & Avatare”

2.+3.3., 11.+12.3., 18:00–22:00

GameInstallationNetzkunst

Digitales Rendering einer Netzstruktur, die an Wasser erinnert. Darin scheinen menschliche Silhouetten zu schwimmen.
Abstraktes Rendering eines Segelschiffs im Meer auf dem sich fünf menschliche Silhouetten befinden.

Danielle Brathwaite-Shirleys immersives Computerspiel rekonstruiert die verlorene Geschichte von Schwarzen trans Personen bei den Überfahrten der Sklavenschiffe im Atlantik. Eine alternative Vergangenheit lässt sich erleben, in welcher der Ozean magisch animiert wird und sich weigert, Komplize der Kolonialisierung zu werden. Danielle Braithwaite Shirley, die nach 2022 zurück ans HAU kommt, denkt “über die Suche nach Schwarzer trans Geschichte, die im Wasser verloren gegangen ist” nach und imaginiert “eine Erzählung rund um den Ozean, der sich weigert, uns ertrinken zu lassen“. Die Rauminstallation verwandelt den physischen Raum in einen Ozean, in dem sich die Spieler*innen selbst als Spielwährung einsetzen, um das Game spielen zu können. Wie werden sie die Geschichte und damit die Gegenwart neu schreiben? Die Besucher*innen begeben sich in einem Gedenkritual auf die Reise der Vorfahren, um herauszufinden, wo ihr Platz in der neuen Gegenwart wäre. Drücken Sie eine beliebige Taste, um einzutreten!

Team

Künstlerische Leitung, Konzept, Entwicklung: Danielle Brathwaite-Shirley / Coding: Florian Bruckner

Termine

  • Vergangen
    Do 2.3.2023, 18:00 / HAU2
    Fr 3.3.2023, 18:00 / HAU2
    Sa 11.3.2023, 18:00 / HAU2
    So 12.3.2023, 18:00 / HAU2

Credits

Unterstützt durch: The Mechatronic Library, QUAD Derby.

Spielorte

HAU2
Hallesches Ufer 34, 10963 Berlin

Rollstuhlfahrer*innen bitten wir, ihren Besuch bis spätestens einen Tag vor der Vorstellung anzumelden. Wir danken für Ihr Verständnis. Bitte wenden Sie sich bitte an unser Ticketing- & Service-Team unter +49 (0)30 259004-27 oder per Email an tickets@hebbel-am-ufer.de.

HAU3000 / Positionen, Projekte, Publikationen

Wir, das Ungarn des Westens

Text von Paul B. Preciado

Paul Preciado beobachtet, wie innerhalb europäischer demokratischer Institutionen zunehmend neofaschistische Laboratorien entstehen ...