Spielplan

Forced Entertainment

Speak Bitterness

Im Rahmen von "30 Years Forced Entertainment"

PerformanceTheater

Englisch / 6h (ongoing)

In der sechsstündigen Fassung der Performance "Speak Bitterness" tragen die Performer – mal widerwillig und eingeschüchtert, mal entschlossen oder gar heiter – eine lange Liste von Geständnissen vor: von kleinsten alltäglichen Versäumnissen bis hin zu den größten Vergehen der Weltgeschichte. Die Aufführung bietet die seltene Gelegenheit, alle Mitglieder der Kompanie Forced Entertainment gemeinsam auf der Bühne zu sehen.

Team

Konzept und Regie: Forced Entertainment / Performance: Robin Arthur, Tim Etchells, Richard Lowdon, Claire Marshall, Cathy Naden & Terry O'Connor / Text: Tim Etchells und die Company / Regie: Tim Etchells / Design: Richard Lowdon / Soundtrack: John Avery / Lichtdesign: Nigel Edwards

Termine

  • Vergangen
    Sa 18.10.2014, 18:00 / HAU2

HAU3000 / Positionen, Projekte, Publikationen

Wir, das Ungarn des Westens

Text von Paul B. Preciado

Paul Preciado beobachtet, wie innerhalb europäischer demokratischer Institutionen zunehmend neofaschistische Laboratorien entstehen ...