Spielplan

Hieu Hoang und Olivia Wenzel

1000 junge Gegenwarten

Performance

Deutsch / ca. 90 Min.

Wie lässt sich vom Jetzt erzählen? In einer interdisziplinären Schreibwerkstatt erforschten junge Menschen gemeinsam mit den Autor*innen Hieu Hoang und Olivia Wenzel die eigenen Lebenswelten mit künstlerischen Methoden. Die Ergebnisse präsentieren sie nun bei der abschließenden performativen Lesung. Es sind Arbeiten, die mal situativ, mal surreal die Lebenswelt der Jugendlichen einfangen und mit denen sie sich in die Gegenwart einschreiben.

Team

Performance: Sanaa Attar, Noah Salfner, Marta Ivkić, Ikiu Capou Siripangno, Lukas Siebeneicker, Anna-Sofia Fritschle, Younes Asam, Franca Kalasse / Texte: Mit Texten aller Performenden, sowie Texten von Elisabetta Michel, Lara Pohlers, Melanie Schuller / Live-Kamera: Luna Zscharnt

Termine

  • Vergangen
    Fr 27.1.2023, 19:00 / HAU3

Credits

Ein Projekt von Hieu Hoang und Olivia Wenzel, in Zusammenarbeit mit der Jugendbildungsstätte Kaubstraße und dem HKW. Gefördert durch: Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung. In Kooperation mit HAU Hebbel am Ufer.

Spielorte

HAU3
Tempelhofer Ufer 10, 10963 Berlin

Das HAU3 ist leider nicht barrierefrei. Das Theater ist über das Treppenhaus erreichbar (3. Stock). Aufzugnutzung ist nach Absprache möglich. Damit wir unter diesen Gegebenheiten optimalen Service bieten können, wenden Sie sich bitte an unser Ticketing- & Service-Team unter +49 (0)30 259004-27 oder per Email an tickets@hebbel-am-ufer.de. Rollstuhlfahrer*innen bitten wir, ihren Besuch bis spätestens einen Tag vor der Vorstellung anzumelden. Wir danken für Ihr Verständnis.

HAU3000 / Positionen, Projekte, Publikationen

Wir, das Ungarn des Westens

Text von Paul B. Preciado

Paul Preciado beobachtet, wie innerhalb europäischer demokratischer Institutionen zunehmend neofaschistische Laboratorien entstehen ...