Spielplan

Masha Qrella

Woanders – Konzert mit Texten von Thomas Brasch

Mit Masha Qrella, Andreas Bonkowski, Chikara Aoshima und Tarik Aslan
Gäste: Tarwater, Chris Imler, Dirk von Lowtzow und Marion Brasch

Musik

Masha Qrella vertont Thomas Brasch. Ein seltener Glücksfall. Im HAU Hebbel am Ufer, wo 2019 die Premiere der Musikperformance “Woanders” als Koproduktion herausgebracht wurde, wird diese drei Jahre später, diesmal als Konzert, auf die Bühne gebracht. Dazwischen liegen ein erfolgreiches Album, ein ausgezeichnetes Hörspiel, unzählige Liveauftritte, eine Übersetzung des Werks ins Türkische und eine Pandemie, die uns schließlich in eine “Stapelkrise” führte. Schön, so Maurice Summen von Staatsakt, dass wir an diesem Abend noch einmal “woanders” sein dürfen.  

Mit dem Aufruf des Videos erklärst Du Dich einverstanden, dass Deine Daten an Vimeo übermittelt werden und das Du die Datenschutzerklärung gelesen hast.

Akzeptieren

Mit dem Aufruf des Videos erklärst Du Dich einverstanden, dass Deine Daten an Youtube übermittelt werden und das Du die Datenschutzerklärung gelesen hast.

Akzeptieren

Termine

  • Aktuell
    Fr 16.12.2022, 20:00 / HAU2

HAU3000 / Positionen, Projekte, Publikationen

Wir, das Ungarn des Westens

Text von Paul B. Preciado

Paul Preciado beobachtet, wie innerhalb europäischer demokratischer Institutionen zunehmend neofaschistische Laboratorien entstehen ...